Zur Unternavigation | Direkt zum Inhalt


Inhalt:

Moderner Fensterbau in Südbaden

Die Zeiten als Fenster "nur" Fenster waren gehören der Vergangenheit an. Wärmeschutz, Schallschutz, Einbruchhemmung, Fassaden-Gestaltung sind die wichtigsten Funktionen eines modernen Fensters.


Aktuelles & News

cutout of cut_out_asset_38671.jpg

#einfachmachen - Neue Jugendkampagne gestartet

Die Imagekampagne des deutschen Handwerks ruft Jugendliche unter dem Motto #einfachmachen auf, herauszufinden, wofür ihr Herz schlägt.

cutout of cut_out_asset_38662.jpg

Handwerker aus Padua zu Besuch in Freiburg

50 Jahre Städtepartnerschaft zwischen Freiburg und Padua

 

Anlässlich des offiziellen Auftakts zum Jubiläumsjahr der Partnerschaft zwischen Freiburg und Padua hat die Handwerkskammer Freiburg am Wochenende eine Delegation ihrer Partnerkammer aus Padua, der Unione Provinciale Artigiani di Padova (UPA), begrüßt. Gemeinsam besuchte man den Festakt der Stadt Freiburg und der Dante Alighieri Gesellschaft Freiburg. Der Festakt war Anlass, aber nicht der einzige Grund für den Besuch aus Padua. Im Rahmen eines europäischen Programms zur Förderung ökologischer Innovationen in Kleinbetrieben, an dem die UPA Padua partizipiert, standen am Samstag zudem die Besichtigung der Gewerbe Akademie in Freiburg und ein Treffen mit der Kfz-Innung Freiburg auf der Automobilmesse in Freiburg auf dem Programm. Ein informelles Treffen mit fünf Auszubildenden aus Padua, die in der Region Freiburg eine handwerkliche Ausbildung absolvieren, rundete das Programm ab.

cutout of cut_out_asset_38649.jpg

Dr. Rudolf-Eberle-Preis 2017

Der Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg geht in eine neue Runde: Zum 1. März startete der Bewerbungszeitraum für die Auszeichnung, die mit insgesamt 50.000 Euro dotiert ist und dem früheren Wirtschaftsminister Dr. Rudolf Eberle (1926-1984) gewidmet ist. Mit dem Preis werden seit 1985 kleine und mittlere Unternehmen der Industrie und des Handwerks für beispielhafte Leistungen bei der Entwicklung oder Anwendung neuer Produkte und technischer Verfahren moderner Technologien ausgezeichnet.

cutout of cut_out_asset_32025.jpg

Transferpreis Handwerk + Wissenschaft 2017

Der Transferpreis Handwerk + Wissenschaft (Seifriz-Preis) zeichnet 2017 bereits zum 29. Mal bundesweit Handwerksbetriebe aus, die zusammen mit einem Partner aus der Wissenschaft innovative Produkte oder Dienstleistungen entwickelt und auf den Markt gebracht haben. Eine Bewerbung ist ab sofort möglich.

cutout of cut_out_asset_38631.jpg

Digitale Zahntechnik ist Teil des „Netzwerk KOMZET“

Urkundenübergabe in der Gewerbe Akademie in Freiburg

Freiburg. Das Kompetenzzentrum Digitale Zahntechnik an der Gewerbe Akademie der Handwerkskammer Freiburg trägt nun offiziell das KOMZET-Signet nach den Richtlinien der Bundesregierung. Nach einer mehrjährigen Projekt- und Anerkennungsphase überreichte Prof. Dr. Michael Heister vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) am 10. Februar die entsprechende Urkunde an Kammerpräsident Johannes Ullrich. Bereits seit dem 31. August 2016 ist das Kompetenzzentrum „Digitale Zahntechnik“ offiziell berechtigt, das KOMZET-Signet zu führen. Die Freude über den Erhalt dieser Urkunde war bei allen Verantwortlichen im Rahmen einer Feierstunde deutlich spürbar.


 

cutout of cut_out_asset_37554.jpg

Bild: www.amh-online.de

Guter Jahresabschluss im südbadischen Handwerk

Betriebe blicken positiv auf das 4. Quartal 2016 zurück

 

Die Handwerksbetriebe in Südbaden haben das Jahr 2016 stark abgeschlossen. Das ergab die vierteljährliche Konjunkturumfrage der Handwerkskammer Freiburg. Die Zufriedenheit der Unternehmen mit der Geschäftslage blieb auch im vierten Quartal 2016 hoch, bei Aufträgen und Umsätzen konnte das Handwerk zulegen. Die Erwartungen für das nächste Quartal erhielten einen leichten Dämpfer. Der Konjunkturindikator der Handwerkskammer Freiburg, der den Saldo aus Geschäftslage und -erwartungen abbildet, stieg davon unbeeindruckt von +61,7 Punkten im Vorjahr auf aktuell +63,1 Punkte an.

cutout of cut_out_asset_24413.jpg

Visual Concepts - fotolia.com

Warnhinweis: Diebstähle aus Firmenfahrzeugen

Die Polizei rät zur Aufmerksamkeit

 

Die Polizei teilt mit, dass es seit Ende Dezember 2016 (zuletzt am 11. Januar 2017) in den Landkreisen Emmendingen und Breisgau-Hochschwarzwald zu einer Serie von PKW-Aufbrüchen kam. Der oder die Täter hatten es hierbei gezielt auf Firmenfahrzeuge, bzw. deren hochwertigen Inhalt (z.B. Hilti- und Makita-Werkzeugmaschinen), abgesehen.

cutout of cut_out_asset_34101.jpg

Bild: Reimer - Pixelvario - Fotolia.com

Mindestlohn: Aufzeichnungspflichten gelockert

Seit dem 1. August 2015 gilt die neu gefasste Mindestlohndokumentationspflichten-Verordnung. Damit dürfte der bürokratische Aufwand für viele Handwerksbetriebe sinken.


Weitere Informationen: